Helikopter-Holzerei in Murten

In einer Stadt wie Murten, kann es immer wieder zu speziellen Fällaktionen kommen. Gerade an vielen schwerzugänglichen Liegenschaften am See, ist es bereits in der Vergangenheit vorgekommen, dass Bäume mittels einem Helikopter evakuiert werden mussten.

 

Ein solcher Einsatz wurde am vergangenen Montag den 29. August 2019 in Murten und Muntelier erneut vollbracht.

 

Unter der Einsatzleitung des Forstbetriebs Region Murtensee wurden insgesammt 10 sog. Flugrotationen geflogen. Dabe wurden eine Trauerweide teilgefällt und eine Esche und Bergulme total evakuiert. Der Einsatz der Firma Rotex AG war sauber geplant und perfekt durchgeführt durch die sehr komptetente Flughelfer-Equipe. Weitere Bilder im Anhang!

Der neue Spielplatz bei der Murtenholzhütte ist eröffnet!

Eröffnet wurde der Spielplatz wärend dem sogenannten Waldcher. Der jährlich stattfindende Behörden Umgang zusammen mit dem Forstbetrieb Region Murtensee, war der richtige Moment um dieses wunderschöne Bauwerk einzuweihen.

 

Wir danken der guten Zusammenarbeit mit dem Werkhof Murten, welcher für die Sicherheit des Bauwerks verantwortlich ist und den Lehrlingen des Forstbetriebs und des Werkhofs, für ihre grossartige Leistung!

 

Für die nächsten 20 Jahre soll nun dieser Platz wieder vielen Kinder Freude bereiten!

 

Betriebsleitung FRM

Unsere Lehrlinge aus der Region im Holzhauerei-Wettkampf

Bravo Jungs, das habt ihr super gemacht!

 

1. Rang   Jonas Tschannen, RK Galm

2. Rang   Pascal  Liniger, Forstbetrieb Region Murtensee

3. Rang   Joël Aebi, Forstbetrieb Region Murtensee

 

Unser neuestes Betriebsfahrzeug "Toyota Hilux 2018"

Am Freitag den 2. Februar haben wir unser super Betriebsfahrzeug bei der Garage Automobile Probst AG in Murten abgeholt.

 

Die Equipe des Forstbetrieb Region Murtensee hat grosse Freude.

 

Mit diesem Einsatzfahrzeug können wir in Zukunft viele Arbeiten im Bereich unserer Dienstleistungen unterstützen!

 

Wir freuen uns Sie bald damit bedienen zu können!

 

Die Betriebsleitung des FbRM

Making off ! "Hilux FbRM Premium" by Remund AG Büchslen

Bericht über Forstbetrieb Region Murtensee im Wald und Holz Januar 2018

Download
1801_FBRM Bericht W+H Januar 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Sturm Burglinde verursachte dem Forstbetrieb ein blaues Auge!

MURTEN «So stark habe ich den Wind aus dieser Richtung noch nie erlebt», sagt der Betriebsleiter des Forstbetriebs Region Murtensee, Heinz Bucher. Beim Sturm Burglind am 3. Januar seien die stärksten Böen von Nordwesten her gekommen; das sei selten der Fall.

 

Bucher arbeitet seit 25 Jahren als Förster. «Wir schauen seit Jahrzehnten auf den Wind und versuchen, die jüngeren und schwächeren Bäume durch die Anordnung hinter grösseren Bäumen zu schützen.» Das habe bei dieser ungewöhnlichen Windrichtung jedoch nicht funktioniert.

 

«Innert kürzester Zeit sind so viele Kubikmeter Holz gefallen wie rund 40 Prozent der Jahresnutzung», erklärt Bucher im Murtenholz zwischen den Ortsteilen Lurtigen und Salvenach.

 

«Am meisten betroffen sind Fichten, weil sie sogenannte Flachwurzler sind.» Deren Wurzeln breiten sich tellerförmig in den oberen Bodenschichten aus. «Die Wurzeln der Laubbäume reichen tiefer, doch auch einige Buchen und vereinzelte

Eichen konnten dem starken Wind nicht standhalten.»

 

Ihr Forstbetrieb in der Region

 

Die GAM - Eine super Sache!

Die Gewerbeausstellung Murten war ein voller Erfolg! Rund 250 Kinder haben unseren Kletterbaum bestiegen, welcher durch Bastien, Adrian und Janik bewacht, gesichert  und begleitet wurde. Das Vorstellen der Ausbildung zum Forstwart durch den Berufsbildner Reto Spahr und den drei Lehrlingen, war informativ und hilfreich für viele Besucher. Nun weiss man in Murten, wie man zu diesem Beruf und der spannenden Ausbildung gelangt!

 

Die Dienstleistungen des Forstbetriebs standen im Mittelpunkt! Die Gartenholzerei oder die Baumpflege unserer Kletterpezialisten standen im Fokus. Für die Partnermeinden stehen wir mit  Strassenränder- und dem Böschungsmulchen im Einsatz. Mit der Heckenfräse, genannt "James Bond Messer", sind wir vielerorts am Lichtprofil aufschneiden. Besonders häufig müssen Waldränder und Hecken entlang Flurstrassen zurück geschnitten werden!

 

Ihr Forstbetrieb in der Region